Ko- und Auftragsproduktionen

WDR

Faszination Flughafen – Düsseldorf: Das Tor zur Welt


Loading the player ...
SPIEGEL TV

Sender:
WDR

Sendedatum:
07.10.2016

Regie:
Nanje de Jong-Teuscher
Sascha Dünnebacke


Der Düsseldorfer Flughafen ist der größte Airport Nordrhein-Westfalens – und ein eigenes Universum! Mehr als 22 Millionen Passagiere fliegen von der Landeshauptstadt jedes Jahr zu Zielen in aller Welt. Von keinem anderen Ort in NRW starten so viele interkontinentale Direktverbindungen wie von Düsseldorf.

Der Flughafen ist wie eine kleine Stadt. Es gibt Supermärkte, Arztpraxen, Restaurants und Geschäfte. Knapp 20.000 Menschen arbeiten in diesem Mikro-Kosmos. Viele von ihnen können sich keinen anderen Arbeitsplatz mehr vorstellen, denn der Airport ist für viele von ihnen ein Sehnsuchtsort. Der Duft der großen, weiten Welt liegt in der Luft.

Regelmäßig landet auch das derzeit größte Flugzeug der Welt, der Airbus A380, in Düsseldorf. Sobald der Riesenflieger aus Dubai aufsetzt, beginnt für die Mitarbeiter der Abfertigung ein Rennen gegen die Uhr. Exakt 105 Minuten Zeit haben die Luftfahrtprofis, um Gepäck, Fracht und Cateringcontainer zu ent- und beladen, das Flugzeug zu reinigen zu betanken. Danach müssen bis zu 519 Passagiere parallel auf zwei Ebenen an Bord geschleust werden. Dabei zählt jede Minute, damit der Großraumjet wieder rechtzeitig Richtung Dubai starten kann.

Bildergalerie

Direkt neben dem Flughafenterminal arbeiten die Cateringspezialisten von „LSG Sky Chefs“, dem weltweit größten Anbieter von Bordverpflegung. Bis zu 14.000 Mahlzeiten werden in Düsseldorf Tag für Tag ausgeliefert – von Sandwiches für Low Cost-Airlines bis zu mehrgängigen Menüs auf Sterne-Niveau. Einer der anspruchsvollsten und wichtigsten Kunden der Cateringprofis ist All Nippon Airways, die täglich von Düsseldorf nach Tokio fliegt. Aus gutem Grund: Düsseldorf hat die größte japanische Kolonie Deutschlands. Zwei japanische Köche bereiten die gut 40 Mahlzeiten der Business Class zu – im ständigen Streben nach Perfektion.

In der ersten Folge der WDR-Reihe „Abenteuer Airport“ begibt sich die Dokumentation auf eine Entdeckungsreise hinter die Kulissen des Düsseldorfer Flughafens. Die Autoren zeigen, wie viele kleine Räder ineinandergreifen müssen, um einen reibungslosen Flugbetrieb sicherzustellen. Der Film lässt die Zuschauer teilhaben an den großen und kleinen Geschichten, die dafür sorgen, dass der Flughafen für Menschen noch immer ein Sehnsuchtsort ist.