SPIEGEL TV Reportage

SPIEGEL TV Reportage

Weggesperrt vom Leben


Loading the player ...

Sender:
Sat.1

Sendeplatz:
SPIEGEL TV Reportage

Sendedatum:
20.05.2015

Regie:
Christina Pohl


Ständig Zoff, Intrigen, Prügeleien – so sieht der Alltag in Frauengefängnissen aus, wie ihn Fernsehserien zeichnen. Doch was passiert wirklich hinter Gittern? Wer sind die Frauen, die dort in Haft sind ? Welche Zukunftsperspektiven haben sie?

Ein halbes Jahr hat SPIEGEL TV-Autorin Christina Pohl drei Insassinnen mit der Kamera begleitet. Sie dokumentiert das Leben hinter den Gefängnismauern und erzählt die Geschichten von Frauen, die oft langjährige Straßen verbüßen müssen.

Eine von ihnen ist Silke Velten. Europaweit wurde nach der Betrügerin gefahndet, sogar über „Aktenzeichen XY ungelöst“. Jetzt sitzt sie ein in der JVA Willich II, verurteilt zu neuneinhalb Jahren.Echte Freundinnen hat sie nicht gewonnen im dem nordrheinwestfälischem Frauengefängnis mit 191 Haftplätzen, auch nach viereinhalb Jahren nicht. Neid und Missgunst, so sagt sie, bestimmten das Klima unter den Gefangenen. Das sei typisch für einen Frauenknast. Silke Velten hat versucht die Zeit im Gefängnis zu nutzen und ein Kunststudium begonnen. Die Ausbildung hat die Türen für sie geöffnet. SPIEGEL TV durfte sie bei einem befristeten Ausflug in die Freiheit zu ihrer ersten großen Ausstellung begleiten.